Reminder: Start der „Telling Pictures“ Challenge

Hallo, kreative Schreibköpfe! Heute startet die Schreibphase zur Writing Challenge „Telling Pictures“. Ab jetzt habt ihr vier Wochen Zeit, eine Kurzgeschichte zu einem von vier ausgewählten Bildern zu schreiben. Alle wichtige Infos zur Challenge habe ich in diesem Beitrag noch mal für euch zusammengetragen…

Eine wichtige Sache vorweg: Die Challenge startet zwar jetzt, aber es kann zu jeder Zeit auch noch später eingestiegen bzw. mitgemacht werden. Es geht darum, eine nette kleine Kurzgeschichte zu schreiben, keinen Roman. 🙂

Die Regeln:

  • Es stehen insgesamt vier Bilder zur Auswahl (ihr findet sie weiter unten)
  • Entscheidet euch für ein Bild und schreibt eine dazu passende Kurzgeschichte
  • Schreibzeit: Mittwoch, 6. März 2019 (Start) bis Mittwoch, 3. April 2019 (Release Day)
  • Ihr präsentiert eure Geschichte dann am Release Day auf eurem Blog
  • Verwendet den #TellingPictures und das Bild, das ihr ausgewählt habt
  • Wenn ihr bei der Challenge mitmacht, lasst mir bitte euren Namen und Blogadresse da*
  • Hintergrund-Infos zur Challenge findet ihr im Haupt-Beitrag

*Es reicht ein Kommentar hier im Beitrag, das kann direkt oder irgendwann im Laufe der Schreibzeit geschehen. Das möchte ich gerne, um eine Übersicht über die Teilnehmer zu gewinnen und am Release Day von meiner Geschichte zu allen anderen zu verlinken, damit auf jeden Fall nichts untergeht.

Die Bilder:

(Einfach auf ein Bild klicken, um die Ansicht zu vergrößern. Die Titel dienen lediglich als Klassifizierung und müssen so nicht übernommen werden.)

Ich freue mich über jeden, der bei der Challenge mitmacht, und wünsche viel Spaß beim Schreiben! 🙂

Und? Für welches Bild werdet ihr euch entscheiden?

Werbeanzeigen

7 Kommentare zu „Reminder: Start der „Telling Pictures“ Challenge

    1. Hey Corley,
      eigentlich war es so gedacht, dass sich jeder Teilnehmer ein Bild heraussucht und seine Geschichte dann am Release Day präsentiert.
      Aber wenn du Lust hast, zu mehreren Bildern eine Geschichte zu schreiben, kannst du das natürlich gerne machen. Ich schaue mir gleich mal deine erste Geschichte an… 🙂
      LG, Caymon

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s